W├Ąhlen Sie Ihr Land

25. ordentliche Hauptversammlung der WEB Windenergie AG

Wir w├╝rden uns freuen, Sie am 26. April 2024 bei unserer 25. ordentlichen Hauptversammlung im Stadtsaal Waidhofen an der Thaya (Franz-Leisser-Stra├če 2, 3830 Waidhofen an der Thaya) begr├╝├čen zu d├╝rfen. Wir starten um 15:00 Uhr, Einlass ist bereits ab 14:00 Uhr.   

Der Weg zur Hauptversammlung

Um Aktion├Ąr:innen mit weiteren Wegen die Anreise zu erleichtern, haben wir heuer wieder einen von Wien aus startenden Bus organisiert. Einfach anmelden, einsteigen und vor den Toren des Stadtsaales in Waidhofen an der Thaya aussteigen. Selbstverst├Ąndlich bringt Sie der Bus am Abend wieder retour nach Wien.

Bus zur Hauptversammlung:
Start: 12:30 Uhr in Wien (Busbahnhof, Boschstra├če 5, 1190 Heiligenstadt)
Ankunft in Waidhofen an der Thaya um ca. 14:30 Uhr
Anmeldung zur Mitfahrt mit dem Bus bis 19. April 2024 per E-Mail unter hauptversammlung@web.energy
oder telefonisch unter +43 2848 6336-20.

Tagesordnungspunkte

  1. Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses samt Lagebericht und des Konzernabschlusses samt Lagebericht des Vorstands, jeweils f├╝r das Gesch├Ąftsjahr 2023, des Vorschlags f├╝r die Gewinnverwendung und des vom Aufsichtsrat erstatteten Berichts f├╝r das Gesch├Ąftsjahr 2023
  2. Beschlussfassung ├╝ber die Verwendung des Bilanzgewinns des Gesch├Ąftsjahres 2023
  3. Beschlussfassung ├╝ber die Entlastung der Mitglieder des Vorstands f├╝r das Gesch├Ąftsjahr 2023
  4. Beschlussfassung ├╝ber die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats f├╝r das Gesch├Ąftsjahr 2023
  5. Wahlen in den Aufsichtsrat
  6. Wahl des Abschlusspr├╝fers f├╝r das Gesch├Ąftsjahr 2024
  7. Beschlussfassung ├╝ber die Verg├╝tung f├╝r den Aufsichtsrat f├╝r das Gesch├Ąftsjahr 2024

Unterlagen zur Hauptversammlung

Der Anmeldeschluss ist leider vorbei und die Veranstaltung ausgebucht. 

Ein Einlass ist nur mit Anmeldung m├Âglich.

Kanditat:innen f├╝r die Wahl zum Aufsichtsrat

Etwaige andere Kandidat:innen k├Ânnen im Vorfeld der Hauptversammlung oder direkt in der Hauptversammlung benannt werden. Diese Kandidat:innen m├╝ssen eine Erkl├Ąrung gem. ┬ž 87 Abs. 2 AktG vorlegen. F├╝r weitere Fragen wenden Sie sich bitte an die Leiterin unserer Rechtsabteilung, Johanna Gaiswinkler, 
ar-wahl@web.energy bzw. +43 664 889 30 783.

Die Zugangsdaten zum Livestream werden mit den ├╝blichen Einladungsunterlagen zur Hauptversammlung per Post bzw. E-Mail verschickt.

F├╝r Fragen melden Sie sich bitte unter: hauptversammlung@web.energy
F├╝r dringende technische und organisatorische R├╝ckfragen kontaktieren Sie unsere Telefon-Hotline: +43 2848 63 36 - 20 

Rechtlicher Hinweis: Diese Information dient Werbezwecken. Sie stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung oder Einladung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Diese Information ist auch keine Anlageberatung oder Finanzanalyse. Ob ein Wertpapier f├╝r Sie geeignet ist, ist unter anderem von Ihren finanziellen Verh├Ąltnissen, Ihrer Risikobereitschaft, Ihren Kenntnissen und Erfahrungen sowie Ihren Anlagezielen abh├Ąngig. Jede Investition unterliegt bestimmten Risiken; vor Kauf eines Wertpapiers ist daher empfohlen, sich von unabh├Ąngigen Experten beraten zu lassen. Diese Information wurde mit der gr├Â├čtm├Âglichen Sorgfalt erstellt und die Daten ├╝berpr├╝ft. Rundungs-, ├ťbermittlungs- oder Druckfehler k├Ânnen dennoch nicht ausgeschlossen werden. 
 

Risiken in Zusammenhang mit Wertpapieren: Die Wertentwicklung in der Vergangenheit l├Ąsst keinen R├╝ckschluss auf die k├╝nftige Entwicklung zu. Der Preis der Aktien k├Ânnte schwanken. Die Aktien k├Ânnten f├╝r Aktion├Ąre mangels Zulassung zu einem geregelten Markt und Einbeziehung in ein multilaterales Handelssystem schwer oder nicht verk├Ąuflich sein. Die Aktion├Ąre k├Ânnten mangels entsprechender Gewinne oder entsprechender Beschlussfassung durch die Hauptversammlung keine oder nur geringe Dividenden erhalten.
Die Aktion├Ąre k├Ânnten, beispielsweise im Fall der Insolvenz der Emittentin, einen Totalverlust ihrer Investitionen erleiden. Der Kauf von Aktien auf Kredit ist mit einem erh├Âhten Risiko verbunden. Steuerrechtliche Risiken. Aktion├Ąre, die eine Beteiligung an der Emittentin, die 10% des Grundkapitals ├╝bersteigt, halten oder erwerben, erhalten keinen der H├Âhe dieser Beteiligung entsprechenden Einfluss auf die Gesellschaft in Form von Stimmrechten. ├änderungen der anwendbaren Gesetze, Verordnungen oder der Verwaltungspraxis k├Ânnen negative Auswirkungen auf die Emittentin, die Neuen Aktien und die Anleger haben. Die Gesellschaft unterliegt nicht dem ├ťbernahmerecht, sodass die darin vorgesehenen Schutzbestimmungen auf ihre Aktion├Ąre keine Anwendung finden.