W├Ąhlen Sie Ihr Land

W.E.B-Produktionsergebnis M├Ąrz 2018

04.2018 - Zur├╝ck zur ├ťbersicht

Unterdurchschnittliches Windaufkommen in Mitteleuropa dr├╝ckt Produktionsergebnis unter Planwert

Die Monats-Gesamtproduktion kommt mit 95.541 MWh unter dem Monats-Zielwert zu liegen. Zwei K├Ąltewellen und ein kurzes Fr├╝hlingszwischenspiel sorgten zwar f├╝r Abwechslung im Monatsverlauf, jedoch ├╝berwogen ├Âstliche Str├Âmungen, welche den atlantischen Tiefdruckgebieten kaum ein Durchdringen erlaubten. So schlossen die mitteleurop├Ąischen L├Ąnder ├ľsterreich, Deutschland und Tschechien diesmal nicht ├╝ber dem Soll ab. Frankreich produzierte gut und erreichte ein Plus. Grandios die Wetterlage in Kanada und USA: Beide L├Ąnder schlossen deutlich ├╝ber dem Planwert ab.

Tr├╝bes Wetter brachte kaum Sonnenschein. In der PV-Sparte schnitten ├ľsterreich und Tschechien unterdurchschnittlich ab. Italien konnte ├╝ber Plan abschlie├čen. Die Wasserkraftsparte schloss in ├ľsterreich und Deutschland unter Plan ab. 

Die Technologien im ├ťberblick:

Windenergie:

  • Gesamtproduktion: -3,8%
  • Bester Windpark relativ: Brenton +62,2%
  • Beste Windkraftanlage absolut: Glaubitz RI 998 MWh

Sonnenenergie:

  • Gesamtproduktion: +2,3%
  • Bestes Kraftwerk relativ: Laa VI - III +1,4%

Wasserkraft:

  • Gesamtproduktion: -17,4%

Produktionsverlauf bisher:

  • Produktionsergebnis der W.E.B im M├Ąrz: 95.541 MWh
  • Prozent der Jahresprognose: 27,11%