W├Ąhlen Sie Ihr Land

W.E.B-Produktionsergebnis Juli 2018

08.2018 - Zur├╝ck zur ├ťbersicht

Hitze und Trockenheit:
Produktionsergebnis deutlich unter Plan

Die Monats-Gesamtproduktion kam mit 52.082 MWh klar unter dem f├╝r Juli prognostizieren Planwert zu liegen. Der Juli reiht sich bereits als f├╝nfter in diesem Jahr in den ├╝berdurchschnittlich warm ausgefallen Monaten ein. Damit z├Ąhlt das Jahr 2018 bis jetzt betrachtet schon zu den Top 3 der w├Ąrmsten Jahre der Messgeschichte. Das wirkt sich nicht nur negativ auf die Ernte im Agrarbereich aus, sondern auch auf unsere Windernte. Die Produktionszahlen in ├ľsterreich, Deutschland, Frankreich und Tschechien konnten das Soll nicht erreichen. Kanada und die USA trotzen der Flaute und lieferten deutlich positive Zahlen ab.

Die Anzahl an Sonnenstunden lag in diesem Monat wieder ├╝ber dem klimatologischen Mittel. Das Ergebnis der PV-Sparte in den Produktionsl├Ąndern ├ľsterreich, Italien und Tschechien fiel klar ├╝berdurchschnittlich aus.

Die Wasserkraftsparte schloss durch die anhaltende Trockenheit in ├ľsterreich unter Plan ab und in Deutschland steht die Produktion wegen der Sanierung unseres Wasserkraftwerks zur Zeit still.

Die Technologien im ├ťberblick:

Windenergie:

  • Gesamtproduktion: -15,9%
  • Bester Windpark relativ: Isle Madame +44,5%
  • Beste Windkraftanlage absolut: Parbasdorf II 651 MWh

Sonnenenergie:

  • Gesamtproduktion: +33,1%
  • Bestes Kraftwerk relativ: PV Sigle├č Artner +21,1%

Wasserkraft:

  • Gesamtproduktion: -63,5%

 

Produktionsverlauf bisher:

  • Produktionsergebnis der W.E.B im Juli: 52.082 MWh
  • Prozent der Jahresprognose: 53,29%