Wählen Sie Ihr Land

W.E.B-Produktionsergebnis Jänner 2021

02.2021 - Zur√ľck zur √úbersicht

Ruhiges Winterwetter:
Monatsproduktion unter Plan

Die Gesamtproduktion des Monats Jänner kam mit 114.119 MWh deutlich unter dem geplanten Soll zu liegen.

Auch wenn wir uns dieses Jahr mancherorts wieder √ľber traumhafte Schneelandschaften erfreuen konnten, so waren die Stromproduktionsbedingungen im J√§nner f√ľr die Windkraftanlagen weniger von Vorteil. Kaum Luftmassenbewegung ‚Äď und das quer √ľber Europa und sogar im Osten Nordamerikas. Das schl√§gt sich unweigerlich in den Produktionszahlen nieder. In √Ėsterreich, Deutschland, Tschechien, Frankreich, Kanada und in den USA blieben die Ergebnisse unter dem erwarteten Sollwert. Italien war die erfrischende Ausnahme, der Windpark Piombino fuhr ein sch√∂nes Produktionsplus ein.

Auch die Produktionsbedingungen in der PV-Sparte waren herausfordernd. Klimatologisch gesehen unterdurchschnittlicher Sonnenschein und teils dick verschneite Solarmodule lie√üen den Anlagen in √Ėsterreich, Deutschland, Tschechien und Italien keine Chance, die Planproduktionen zu erreichen.

Die Wasserkraftsparte schloss in √Ėsterreich und in Deutschland unter Plan ab.

Die Technologien im √úberblick:

Windenergie: 

  • Gesamtproduktion: -24,7% 
  • Bester Windpark relativ: Saint Rose +29,5% 
  • Beste Windkraftanlage absolut: Albert 1.299 MWh 

Sonnenenergie: 

  • Gesamtproduktion: -12,8% 
  • Bestes Kraftwerk relativ: Conza +18,5% 

Wasserkraft: 

  • Gesamtproduktion: -17,7%  


Produktionsverlauf bisher: 

  • Produktionsergebnis der W.E.B im J√§nner: 114.119 MWh 
  • Prozent der Jahresprognose: 8,45%