WĂ€hlen Sie Ihr Land

W.E.B gehört zu den Green Brands 2016/17

11.2016 - ZurĂŒck zur Übersicht

Ökologische Verantwortung der WEB Windenergie AG honoriert

Wie ökologisch und nachhaltig ist ein Unternehmen? Genau das untersucht die Fachjury der Green Brands. In diesem Jahr unterzog sich auch die WEB Windenergie AG diesem Validierungsprozess und fuhr auf Anhieb ein hervorragendes Ergebnis ein. Montagabend durften W.E.B-Vorstandsvorsitzender Frank Dumeier und W.E.B-Finanzvorstand Michael Trcka bei der Green Brands-Gala im Palais Eschenbach in Wien die Auszeichnung entgegennehmen und waren sichtlich stolz auf diesen Erfolg.

„Unser SelbstverstĂ€ndnis ist es, eine fĂŒhrende Rolle in der Energiewende zu ĂŒbernehmen und sich damit auch bewusst der ökologischen Verantwortung zu stellen. Es ist schön zu sehen, dass unsere Arbeit Anklang findet und wir uns damit auf dem richtigen Weg befinden“, war Frank Dumeier ĂŒber die Auszeichnung erfreut. Auch Michael Trcka konnte dem Erfolg einiges abgewinnen: „Die W.E.B stellt sich immer wieder neuen Herausforderung, das bringt die Arbeit im Bereich erneuerbare Energien einfach mit sich. Daher ist es fĂŒr uns enorm wichtig, regelmĂ€ĂŸig externe Fachleute wie die Green Brands-Jury einen Blick auf unser Unternehmen werfen zu lassen und sich einem Validierungsprozess zu stellen. Umso schöner ist es natĂŒrlich, gleich beim ersten Mal so ein hervorragendes Ergebnis einzufahren. Das bestĂ€tigt uns in unserer Arbeit.“

Durch diese Auszeichnung findet die WEB Windenergie AG auch Platz im Green Brands Katalog 2016/17. Dieser wurde ebenfalls im Zuge der Gala vorgestellt und zum Beitrag der W.E.B gelangen Sie hier.