WĂ€hlen Sie Ihr Land

Tschechisches W.E.B-JubilÀum

06.2017 - ZurĂŒck zur Übersicht

Vor 15 Jahren wurde die WEB VetrnĂĄ Energie gegrĂŒndet

Kurz nach der Jahrtausendwende entschloss sich die W.E.B, in einen neuen Auslandsmarkt einzutreten. Da die tschechische Grenze nicht unweit von der W.E.B-Firmenzentrale lag, wurde die Tschechische Republik als neues Ziel auserkoren. So kam es im Jahr 2002 zur GrĂŒndung der WEB VetrnĂĄ Energie und genauso lange ist Michaela Luzova als GeschĂ€ftsfĂŒhrerin der tschechischen W.E.B-Tochter Teil des Teams. 

Nach der GrĂŒndung wurde sofort mit der Planung des ersten tschechischen Windparks begonnen. Im Jahr 2005 war es dann soweit, und der W.E.B-Park Brezany ging mit fĂŒnf Anlagen und einer Gesamtleistung von 4,25 MW ans Netz. Heute betreibt die W.E.B in Tschechien drei Windparks mit sieben Anlagen sowie eine Photovoltaikanlage. Alle tschechischen Anlagen weisen gemeinsam eine Leistung von 9,08 MW auf und versorgen damit jĂ€hrlich ĂŒber 4.300 Menschen mit sauberen Strom, dabei werden mehr als 10.000 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart.

Beeindruckend ist in diesem Zusammenhang ein Blick auf die Entwicklung der WEB Windenergie AG der letzten 15 Jahre: Ende 2002 hatte das Unternehmen Anlagen mit einer GesamtkapazitÀt von 32,66 MW am Netz und produzierte 44.562 MWh Strom; im Jahr 2017 betrÀgt die installierte AnlagenkapazitÀt 414 MW, und daraus werden 1.006.085 MWh saubere Energie gewonnen.