Wählen Sie Ihr Land

PV-Projekte im Burgenland offiziell eröffnet

09.2017 - Zur√ľck zur √úbersicht

Zwei Projekte in Neudörfl und Sigleß

Projektpartner und Interessenten feierten gemeinsam mit der W.E.B in gem√ľtlicher Runde und Atmosph√§re beim Heurigen Waldherr in Neud√∂rfl die Er√∂ffnung zweier PV-Projekte, die heuer von der W.E.B im Burgenland umgesetzt wurden und bereits ihren Betrieb aufgenommen haben. 

Die PV-Anlagen produzieren mit einer Leistung von 49 kWp auf den Dachflächen des innovativen Heurigen schon seit Mai saubere Energie. Einen Tag vor der Eröffnungsfeier gingen in Sigleß die PV-Anlagen am Bio-Bauernhof der Familie Artner in Betrieb.

Die W.E.B verbindet mit Sigle√ü und der Familie Artner schon eine langj√§hrige Kooperation. Denn die W.E.B betreibt in der burgenl√§ndischen Gemeinde bereits drei Windenergieanlagen, f√ľr die Raimund Artner als M√ľhlenwart verantwortlich zeichnet. Nun wurde das W.E.B-Portfolio mit den 124,2 kWp leistungsstarken PV-Anlagen am Dach des Bio-Bauernhofes erweitert. F√ľr die Familie Artner ist demnach Nachhaltigkeit kein Fremdwort. Der Biobetrieb ist exklusiver ‚ÄěJa Nat√ľrlich‚Äú-Partner und versorgt alle BILLA-Filialen mit √∂sterreichischem Qualit√§tsknoblauch.

Neben dem Bundesland weisen die zwei PV-Projekte eine weitere Gemeinsamkeit auf: Sie entstanden beide aus der neu geschaffenen KMU-Energiewendepartnerschaft der W.E.B, bei der gemeinsam mit den Gr√ľnstrom-Kunden ein individuelles und nachhaltiges Konzept ausgearbeitet wird. W.E.B-CEO Frank Dumeier √ľberreichte daf√ľr im Zuge der Er√∂ffnungsfeier eine Urkunde an die Projektpartner.