W├Ąhlen Sie Ihr Land

├ľsterreichweit der erste Hitachi Hybrid-Bagger im Einsatz

05.2015 - Zur├╝ck zur ├ťbersicht

Elektromobilit├Ąt macht auch vor der W.E.B-Baustelle am Firmensitz nicht Halt

Die Bauarbeiten f├╝r die neue Ersatzteilhalle schreiten z├╝gig voran und vor kurzem konnte sogar eine ├ľsterreich-Premiere gefeiert werden: Der erste Einsatz eines Hitachi Hybrid-Baggers in ├ľsterreich ist bei der W.E.B-Firmenzentrale in Pfaffenschlag erfolgt.
Die lokale Baufirma Litschauer aus Arnolz hat aufgrund bester Kontakte leihweise den Hydraulikbagger ZH120-5 Hybrid erhalten und die Baustelle bei einem ├ľkoenergieunternehmen passte perfekt f├╝r den ersten Einsatz. 

Dieser Hydraulik-Bagger ist mit einem zus├Ątzlichen Elektromotor ausgestattet, der ├╝bersch├╝ssige Energie wieder f├╝r den Arbeitseinsatz verf├╝gbar macht. Konkret wird die durch abgebremste Schwenkbewegungen entstandene Bewegungsenergie in elektrische Energie umgewandelt und gespeichert. Damit wird der Elektromotor versorgt, der die Hydraulik unterst├╝tzt. Mit dieser ausgekl├╝gelten Technik wird bei gleicher Arbeitsleistung und Effizienz ca. 31 % des Kraftstoffs eingespart und die Umwelt geschont.
  
Die W.E.B setzt viele Ma├čnahmen zur Elektromobilit├Ąt, sei es durch den firmeneigenen E-Auto-Fuhrpark und die Ladestationen f├╝r Elektroautos von Ella. Mit dem Hybrid-Bagger hat nun ein Elektromotor auch in der Baubranche Einzug gehalten und die W.E.B ist besonders stolz, auch bei diesem Meilenstein vorne mit dabei zu sein.