WĂ€hlen Sie Ihr Land

Neuer Windpark in den USA entsteht

07.2021 - ZurĂŒck zur Übersicht

Zweites W.E.B-Projekt im Bundesstaat Maine

Erfreuliche Nachrichten aus den USA: Ende Mai fiel der Startschuss fĂŒr den Bau eines neuen Windparks. Das Projekt, das den klingenden Namen Silver Maple trĂ€gt, umfasst insgesamt fĂŒnf Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 20 MW und soll bereits Ende 2022 sauberen, regionalen Strom liefern.

Bereits im September des Vorjahres erteilte die Maine Public Utilities Commission (MPUC) der W.E.B den Zuschlag fĂŒr das Projekt. Die W.E.B bewies damit abermals gemeinsam mit der US-Tochtergesellschaft SWEB Development USA ihre WettbewerbsfĂ€higkeit am internationalen Markt. Denn insgesamt waren in der Ausschreibung 15 neue Projekte mit einer KapazitĂ€t von rund 500 MW erfolgreich – darunter 14 PV- Projekte; als einziges Windkraftprojekt konnte sich das der W.E.B durchsetzen.

Mehrwert fĂŒr die Region

Wie bei all ihren Projekten rĂŒckt die W.E.B auch bei Silver Maple den Aspekt der RegionalitĂ€t in den Fokus. Zulieferer und andere Partner werden vom US-Team der W.E.B so gut wie möglich in der Umgebung gesucht, um einen positiven Effekt auf die regionale Wertschöpfung zu erzielen. DarĂŒber hinaus wird die Region dabei unterstĂŒtzt, ein StĂŒck Land in KĂŒstennĂ€he zu schĂŒtzen. Die W.E.B vereint hier somit Klima- und Naturschutz.

Auch die Anrainer des 2016 eröffneten US-Windparks Pisgah Mountain profitieren vom Projekt Silver Maple. Denn im Zuge der Bauarbeiten wird der bestehende Windpark mit einer bedarfsorientierten Nachtkennzeichnung ausgestattet, die nur dann blinkt, wenn sich Flugobjekte in der nÀheren Umgebung befinden. Mit der modernen Technologie ist auch hier dann Schluss mit der nÀchtlichen Dauerbeleuchtung der Windkraftanlagen.