WĂ€hlen Sie Ihr Land

Hohe Auszeichnung fĂŒr den W.E.B-GeschĂ€ftsbericht 2014

09.2015 - ZurĂŒck zur Übersicht

2. Platz beim Austrian Public Reporting Award

Der Austrian Public Reporting Award (APRA) ist Österreichs wichtigste Auszeichnung fĂŒr herausragendes Unternehmensreporting. Es werden die besten GeschĂ€ftsberichte von börsennotierten und nicht börsennotierten Unternehmen, sowie von Einrichtungen des öffentlichen Sektors und NGO’s in Österreich ausgezeichnet. Bei der hochkarĂ€tigen APRA-Gala im Palais Todesco, mit namhaften Wirtschafts- und Industrievertretern, wurde der W.E.B (vertreten durch Mathias Dangl, MAS) der 2. Platz in der Kategorie „Nicht börsennotierte Unternehmen“ verliehen.
Die Bewertung der Unternehmensberichte erfolgte auf Basis eines fundierten Modells, das Stringenz, Transparenz und GlaubwĂŒrdigkeit des Unternehmensreportings begutachtet. Das Auswahlverfahren erfolgte in zwei Stufen, eine detaillierte Basisanalyse der Finanzzahlen durch das Controller Institut, die VollstĂ€ndigkeit und Aussagekraft ĂŒberprĂŒft, war Grundvoraussetzung fĂŒr die Erreichung der zweiten Stufe. Hier wurde der GeschĂ€ftsbericht von Experten aus den Bereichen Finanzanalyse und Investment, AktionĂ€rsschutz, CSR, Coroporate Governance, Infografik sowie Inhalt, Gestaltung und Design beurteilt. 

Gerald Simon W.E.B-Unternehmenssprecher: „Die W.E.B legt beim alljĂ€hrlichen GeschĂ€ftsbericht seit langem großen Wert auf ein fundiertes und nach internationalen Standards ausgerichtetes Finanzreporting, sowie auf umfassende Information und transparente Unternehmensdarstellung. Wir sind besonders stolz, dass unser hoher QualitĂ€tsanspruch mit einem APRA gewĂŒrdigt wurde.“

Foto (c): Matthias Heschl