WĂ€hlen Sie Ihr Land

Finanzierung einer grĂŒnen Zukunft

06.2019 - ZurĂŒck zur Übersicht

Erfolgreicher Finanzierungsabschluss des kanadischen Windenergieprojekts Wisokolamson Energy  

Die LBBW Landesbank Baden-WĂŒrttemberg (LBBW) und das Erneuerbare-Energien-Unternehmen Wisokolamson Energy LP (New Brunswick, Kanada) haben die VertrĂ€ge fĂŒr die Projektfinanzierung in Höhe von 40,87 Mio. CAD unterzeichnet. Mit dem Kredit werden sowohl die Bau- als auch die Betriebsphase des 18-MW-Windenergieprojekts auf einem Kronland rund 12 Kilometer westlich des Dorfes Riverside-Albert ermöglicht. Der Windpark wird aus fĂŒnf Windturbinen mit einer Leistung von je 3,6 MW und einer Nabenhöhe von 117 Metern bestehen.

Die Inbetriebnahme ist fĂŒr 1. November 2019 geplant; das Projekt wird also in naher Zukunft zur Erzeugung sauberer Energie in der Provinz New Brunswick beitragen.

Über die Projektpartner

Das Projekt wurde in Zusammenarbeit zwischen der Woodstock First Nation und SWEB Development mit Sitz in Nova Scotia, Kanada entwickelt.

Der Entwickler fĂŒr erneuerbare Energien aus Halifax und die First Nation aus New Brunswick haben sich zusammengeschlossen, um das „Wisokolamson Energy Project“ zu entwickeln, zu bauen und zu betreiben. Wisokolamson Energy leitet seinen Namen von der traditionellen Sprache der Woodstock First Nation ab und bedeutet "der Wind weht sehr stark".

Die Mitglieder der Woodstock First Nation sind Nachkommen der Wolastoqey (Maliseet), die traditionell im SĂŒdwesten New Brunswicks entlang des St. John River lebten. Die Woodstock First Nation betreibt Unternehmen in den Bereichen Kraftstoffverkauf, HolzfĂ€llerei, Fischerei und GlĂŒcksspiel.

SWEB Development ist die nordamerikanische Tochtergesellschaft der WEB Windenergie AG, einem österreichischen BĂŒrgerbeteiligungsunternehmen im Bereich erneuerbare Energien. Die W.E.B betreibt insgesamt 238 Windenergie-, 24 Photovoltaik- und 3 Kleinwasserkraftwerke in ganz Europa und Nordamerika und versorgt mehr als 300.000 Haushalte mit Strom.

SWEB ist in der Entwicklung von Energieprojekten mit der lokalen Bevölkerung stark verankert und hat auf dieser Basis in Nova Scotia bereits 39 MW Windkraftleistung, verteilt in der gesamten Provinz, installiert.

Die Partnerschaft zwischen Woodstock First Nation und SWEB Development wurde durch eine Provinzinitiative unter der Leitung von New Brunswick Power gebildet, die auch der Abnehmer fĂŒr die emissionsfreie Energie aus dem Projekt sein wird. Das sogenannte LORESS-Programm (Local-Owned Renewable Energy Projects, Small Scale) wurde entwickelt, um in der gesamten Provinz erneuerbare Energieprojekte der indigenen Bevölkerung und lokaler Organisationen im Rahmen eines Ausschreibungsverfahrens zu verwirklichen. Das Wisokolamson-Projekt erhielt auf dieser Basis einen Zuschlag und wird gemĂ€ĂŸ dem Liefervertrag mit New Brunswick ĂŒber eine Laufzeit von 25 Jahren betrieben werden.

Über die LBBW  

Die Landesbank Baden-WĂŒrttemberg ist eine mittelstĂ€ndische Universalbank mit einer Bilanzsumme von 241 Milliarden Euro und 10.000 Mitarbeitern (Stand 31. Dezember 2018) und damit eine der grĂ¶ĂŸten Banken in Deutschland. Zu den KernaktivitĂ€ten gehören das GeschĂ€ft mit Firmenkunden, insbesondere mit kleinen und mittleren Unternehmen, das PrivatkundengeschĂ€ft sowie die Sparkassen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf Immobilien- und Projektfinanzierungen sowie dem kundenorientierten KapitalmarktgeschĂ€ft mit Banken, Sparkassen und institutionellen Investoren. Mit 60 Spezialisten betreut die LBBW Project Finance derzeit rund 300 internationale Transaktionen mit einem Gesamtvolumen von ca. 6 Mrd. EUR, wovon die HĂ€lfte auf erneuerbare Energien mit klarem Fokus auf Wind und Sonne entfĂ€llt. Die LBBW ist mit 17 Auslandsniederlassungen in 16 LĂ€ndern weltweit vertreten. Spezialisierte Tochtergesellschaften wie Leasing, Factoring, Immobilien, Venture Capital oder Asset Management runden das Produkt- und Leistungsspektrum des LBBW-Konzerns ab.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.wisokolamsonenergy.ca