Wählen Sie Ihr Land

25. ordentliche Hauptversammlung

04.2024 - Zur√ľck zur √úbersicht

Erste Hauptversammlung mit dem neuen Vorstandsteam

Bis auf den letzten Platz gef√ľllt war der Stadtsaal in Waidhofen an der Thaya bei der 25. ordentlichen Hauptversammlung der WEB Windenergie AG am 26. April 2024, die unter anderem im Zeichen des √úbergangs zum neuen Vorstandsteam stand. Die Aktion√§r:innen stimmten allen Beschlussvorschl√§gen zu, die Generaldebatte wurde ‚Äď wie bei der W.E.B √ľblich ‚Äď ausgiebig genutzt, um Fragen zum Bericht der Vorstands, zu den Beschlussvorschl√§gen und zur Entwicklung des Unternehmens zu stellen. Mehr als 140 Aktion√§r:innen nutzen dar√ľber hinaus die M√∂glichkeit, die Hauptversammlung via Live-Stream zu verfolgen.

Bei seiner letzten Hauptversammlung als Vorstandsvorsitzender pr√§sentierte Frank Dumeier die H√∂hepunkte des Jahres 2023. Er warf einen Blick zur√ľck auf seine pers√∂nliche Bilanz im W.E.B-Vorstand, bedankte sich bei den Aktion√§r:innen f√ľr ihr langj√§hriges Vertrauen und k√ľndigte seine Kandidatur f√ľr den Aufsichtsrat im kommenden Jahr an.

Roman Prager, designierter Vorstand Operations, setzte fort mit dem Bericht √ľber den Kraftwerksbetrieb 2023. So konnten vier Windkraftwerke sowie zwei Photovoltaikanlagen in Betrieb genommen werden. Die Produktion konnte von 1.312 GWh auf ein Rekordhoch von 1.469 GWh gesteigert werden. Prager verwies auf die erneuten Auszeichnungen des W.E.B-Gr√ľnstroms und auf die Chancen, die sich durch PPAs (Power Purchase Agreements) er√∂ffnen.

Finanzvorstand Michael Trcka verwies auf das wirtschaftlich erfolgreiche Jahr 2023 mit einer abermals deutlichen Steigerung des Umsatzes, die auf den höheren Strompreisen und dem Kraftwerkszubau beruhte. Das ausgezeichnete Jahresergebnis machte auch einen Dividendenvorschlag von 4,90 EUR möglich.

Stefanie Markut, Vorst√§ndin Corporate Development, und Florian M√ľller, Vorstand Project Development, nahmen die Aktion√§r:innen auf eine gedankliche Bergtour mit, anhand derer sie die Chancen und Herausforderungen bei der Entwicklung von Kraftwerksprojekten beschrieben sowie einige Eckdaten zur aktuellen Pipeline erl√§uterten. Zu Jahresbeginn waren Kraftwerke mit einer Leistung von rund 153 MW in Bau, rund 28 MW sind bis zur Hauptversammlung in Betrieb gegangen.

Sämtliche Beschlussvorschläge wurden von den Aktionären mit deutlicher Mehrheit angenommen. Reinhard Schanda wurde zum in den Aufsichtsrat wiedergewählt. Die Auszahlung einer Dividende in der Höhe von 4,90 EUR wurde beschlossen.

Um 18:10 Uhr wurde 25. ordentliche Hauptversammlung der WEB Windenergie AG beendet. 

Im Anschluss an die Hauptversammlung wurde in der Sporthalle Waidhofen noch 30 Jahre Unternehmensgeschichte und 25jähriges Bestehen der Aktiengesellschaft gefeiert.