WĂ€hlen Sie Ihr Land

Zwischenbericht zum 3. Quartal 2023

11.2023 - ZurĂŒck zur Übersicht

Umsatz und Ergebnis vor Steuern weiter ĂŒber Vorjahreswert

Der Umsatz der W.E.B-Gruppe zum dritten Quartal 2023 liegt bei 154,7 Mio EUR und damit deutlich ĂŒber dem Vorjahreswert (126,2 Mio EUR). Das Ergebnis vor Steuern weist mit einem Wert von 51,9 Mio EUR eine prĂ€gnante Steigerung zur Vergleichsperiode des Vorjahres von 35,3 Mio EUR auf.

In den ersten drei Quartalen des Jahres blieb das Produktionsergebnis 10 % unter den Planwerten. Die Kraftwerkserweiterungen – darunter Silver Maple in Kanada sowie DĂŒrnkrut III und Götzendorf in Österreich – und die vergleichsweise hohen Strompreise fĂŒhrten dennoch zu einer Umsatzsteigerung von 23 %.

Die Erlös-Abschöpfungen, die in europÀischen LÀndern als Reaktion auf die hohen Energiepreise gesetzlich festgelegt worden waren, schlugen sich im dritten Quartal 2023 mit rund 6,5 Mio EUR in den sonstigen betrieblichen Aufwendungen zu Buche.

Ausbau Kraftwerkspark

Im dritten Quartal 2023 wurden die Bauarbeiten an mehreren Windparks weitergefĂŒhrt, darunter am bisher grĂ¶ĂŸten W.E.B-Windpark Ariano mit 84 MW und dem Windpark Apricena in Italien sowie den Repoweringprojekten in Österreich (Gols, Sigless) sowie in Deutschland (Kuhs).