WĂ€hlen Sie Ihr Land

W.E.B-Produktionsergebnis September 2023

10.2023 - ZurĂŒck zur Übersicht

Hochdruck ohne Ende – Monatsproduktion unter Plan

Die Monats-Gesamtproduktion kam mit 83.265 MWh unter dem geplanten Soll zu liegen.

Der wĂ€rmste September seit Beginn der 257jĂ€hrigen Messgeschichte war geprĂ€gt von stabilen Hochdruckwetterlagen. Die hauptsĂ€chlich dafĂŒr verantwortliche sogenannte Omega-Wetterlage, bei der ein weitreichendes Hochdruckgebiet ĂŒber Europa von zwei Tiefdrucksystemen flankiert wird, hatte ob ihrer HartnĂ€ckigkeit sogar Einzug in die Medienberichterstattung gefunden. Kein Wunder, dass das Windkraft-Produktionssoll in Österreich, Deutschland, Tschechien, Frankreich und Italien außer Reichweite lagen. Auch in Kanada und in den USA blieben HerbststĂŒrme aus, weshalb kein Produktionsplus erreicht wurde.

Die vielen Sonnenstunden bescherten dem PV-Bestand in Österreich, Tschechien und Deutschland ein positives Ergebnis. Die PV-Anlagen in Italien und in den USA blieben hingegen unter dem Plansoll.

Die Wasserkraftsparte schloss in Österreich ĂŒber und in Deutschland unter Plan ab.

Die Technologien im Überblick

Windenergie

  • Gesamtproduktion: -26,1%
  • Bester Windpark relativ: Foce del Cornia -6,5%
  • Beste Windkraftanlage absolut: DĂŒrnkrut III 1.106 MWh

Sonnenenergie

  • Gesamtproduktion: -10,0%
  • Bestes Kraftwerk relativ: Pfaffenschlag III +64,2%

Wasserkraft

  • Gesamtproduktion: +6,0%

Produktionsverlauf bisher

Produktionsergebnis der W.E.B im September: 83.265 MWh

Prozent der Jahresprognose: 64,97%